In eigener Sache: Blogpause

Seit ein paar Tagen befinde ich mich im Zwangsurlaub: Bis ich wieder einen (eigenen) Computer habe, kann ich nur selten bloggen und antworte eventuell später auf Nachrichten. Immerhin funktioniert die Schreibmaschine, sodass ich später nur noch mit Texterkennungsprogramm digitalisieren anstatt alles abtippen muss. Die Auszeit passt eigentlich ganz gut, da gerade irgendwie die meisten meiner Lieblingsmusiker und -Schauspieler an Krebs sterben… und ich nicht pausenlos Nachrufe schreiben will.

See/read you soon!

mk

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s